Wann:
1. November 2018 um 23:59 Europe/Vienna Zeitzone
2018-11-01T23:59:00+01:00
2018-11-02T00:14:00+01:00
Um die Stipendien können sich nur AutorInnen bewerben, die bereits auf eine Publikation verweisen können und deren Biographie oder literarisches Projekt eng mit dem Bundesland Tirol verknüpft ist. Die Stipendien sind für die Sparten „Prosa“ und „Drama“ (inkl. Hörspiel und Original Drehbuch) ausgeschrieben.
Dotation: 15.000 EUR
Die Projektbeschreibung bildet ein wesentliches Kriterium für die Bewertung, aus ihr muss klar hervorgehen, welche Intentionen verfolgt werden. Sie hat also, je nach literarischer Gattung verschieden, Angaben über Inhalt (Handlungsverlauf, Figurenkonstellation), Motive, Thematik (Sinn, Problematik, Anliegen), Stoff und formale Gestaltung des Textes zu enthalten.
Ergänzend dazu müssen Bewerbungen aus dem Bereich Prosa 20 Textseiten und aus dem Bereich Drama zwei ausgearbeitete Szenen enthalten. Projektbeschreibung und Arbeitsproben müssen in dreifacher Ausfertigung vorgelegt werden, dazu das ausgefüllte Antragsformular.
Einsendung an:
Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Kultur, Leopoldstraße 3/4. OG, A-6020 Innsbruck