Wann:
7. Juli 2018 um 23:59 Europe/Paris Zeitzone
2018-07-07T23:59:00+02:00
2018-07-08T00:14:00+02:00

Eingereicht werden können kriminelle Kurzgeschichten, die in Schleswig-Holstein spielen, ausdrücklich bevorzugt an der Nordseeküste. Der regionale Bezug in Form des typischen Charakters von Mensch und Landschaft sollte deutlich erkennbar sein, auch die regionale Geschichte und Mythologie dürfen gerne einfließen. Außerdem „muss es nicht immer Leiche sein“.Teilnehmen dürfen Autorinnen und Autoren ab 18 Jahren, die in deutscher Sprache schreiben, sie müssen nicht in Schleswig-Holstein leben.

Dotation: 600, 400, 200 EUR

Der Text darf nicht mehr als 18.000 Zeichen inklusive Leerzeichen umfassen, Geschichten, die länger sind, werden nicht berücksichtigt. Der text wird im Word- oder odf-Format per Mail eingereicht. Er muss den vollständigen Namen enthalten (z. B. in einer Fußzeile). Außerdem muss das ausgefüllte Teilnehmerformular mitgeschickt werden: nordmordaward@nordverdaechtig.de

 Link